Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Verbrennungstechnik

 

Bachelorstudiengang

Sicherheit- und Gefahrenabwehr

Modul

Verbrennungstechnik

Ziele des Moduls (Kompetenzen)

Die Studierenden können Verbrennungsanlagen energetisch und stofflich für überstöchiometrische Bedingungen bilanzieren. Sie können für eine vorgegebene Wärmeerzeugung den Brennstoffbedarf und die Zusammensetzung des Abgases berechnen. Sie können Kriterien für stabile Zündungen, Rückschlagen der Flamme, Fortblasen der Flamme und Mindestzündenergie überschlägig berechnen. Sie kennen die Bedingungen für Explosionen und Detonationen. Sie können damit Verbrennungsanlagen thermisch sowie sicherheitstechnisch auslegen und beurteilen.

Inhalt

Lehrformen

Vorlesung mit Übung und Experimenten

Voraussetzung für die Teilnahme

Thermodynamik, Chemie

Arbeitsaufwand

Leistungsnachweise/Prüfung/Credits

4 CP, Klausur 120 min

Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. E. Specht 

Literaturhinweise

Skript zum download

Letzte Änderung: 29.09.2016 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Downloads (passwortgeschützt):